Wie es eben bei jeder erfolgreichen Band früher oder später der Fall ist, setzen sich die besten Künstler in einem Solo-Projekt ab. Ein ganz besonderes Solo-Projekt startet Voyage-Frontsängerin Andrea Sedlmaier nun in ihrer Heimatstadt Simbach. Hierbei geht es nämlich nicht um den Ruhm oder Erfolg. Es geht um Solidarität. 


Simbach wurde im vergangenen Monat schwer von Unwettern getroffen. Die Folgen: materieller und emotionaler Schaden, den nicht jeder Bürger tragen kann. Frustration und Perspektivlosigkeit machen sich bei den Einwohnern der Kleinstadt bemerkbar.

Die Situation nimmt auch Andrea mit und kurzer Hand beschließt die Künstlerin ihre Begabung für genau diese Menschen einzusetzen. In ihrer Single "Da Nebe ziagt weider" spricht sie eben diese Menschen an und macht ihnen Mut wieder aufzustehen.

Als nächstes Plant die 29-Jährige ein Benefizkonzert in Simbach zu organisieren. Solche Aktionen unterstützen wir natürlich gerne. Das gesamte Voyage-Team wünscht Andrea dabei alles Gute und viel Erfolg!

X

Verfügbarkeit prüfen



Verfügbarkeit prüfen

X

Juhu!

Unsere Bandformation BAND steht Ihnen zum angefragten Termin im PLZ-Raum PLZ zur Verfügung!

weiter zur unverbindlichen Anfrage

Verfügbarkeit prüfen